Suche
  • Bettina Bauer

Danke 2020!



Dieses besondere Jahr hat uns alle an Grenzen gebracht. Würdest du deinem alten Ich vor genau einem Jahr erzählen, was die letzten 12 Monate passiert ist, würde es den Kopf schütteln und nachfragen, ob du nicht vielleicht geträumt hast. Aber so herausfordernd es war: Es gibt unendlich viele kleine Momente, für die ich diesem Jahr dankbar bin. Denn ich habe unheimlich viel erlebt, wovon mein „Ich von letztem Jahr“ niemals geglaubt hätte, dass ich das erleben DARF.


Meine TOP 10 in beliebiger Reihenfolge:

· Zweieinhalb Monate Quality Time mit meinen Kindern (plus die Kita-Schließung im Dezember)

· Mehrere Gemüsebeete zur Selbstversorgung im kleinen Stil

· Meinen Mann im Homeoffice öfter zu sehen

· Kreative Lösungen, um mit Freunden in Kontakt zu bleiben

· An Online Ausbildungenteilzunehmen, die mir zeitlich mehr Flexibilität erlaubten

· Den Mut zu haben, mich sichtbar zu machen mit Homepage (und Blog), Facebook-page, Instagram, Youtube, Grashüpfer-Magazin [unbezahlte Werbung]

· Tolle neue Menschen online und offline kennengelernt zu haben

· An einem Kinderyoga-Adventskalender beteiligt zu sein

· Neues auszuprobieren: Keyboard spielen, Sketchnotes, Vogelhaus bauen, Online-Kurse anzubieten, 108 Sonnengrüße durchzuziehen

· In mich zu investieren und an mich zu glauben


Mein erster Instagrampost war unter dem Motto „Dream big“ und meine Vorsätze für 2020 waren, ein Jahr voll „Passion, Courage, Love and Peace“ zu erleben. Wenn ich die obere Liste so ansehe muss ich sagen: das Jahr war echt erfolgreich.

Denk mal nach: Auch dir fallen bestimmt einige Dinge ein, die ausgerechnet DIESES Jahr dir ermöglicht haben. Vielleicht magst du sie mit mir teilen. Vielleicht auch nicht. Aber geh mal in dich und finde zumindest 3 Dinge, für die du 2020 dankbar bist.

Ich wünsche dir einen guten Rutsch ins neue Jahr und freue mich, wenn wir uns dort wieder treffen.

17 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen