Suche
  • Bettina Bauer

Traubensaft selbst herstellen

Orangensaft pressen kennen bestimmt noch die Meisten. Aber: Habt ihr schonmal zu Hause mit euren Kindern Traubensaft hergestellt? Wenn nein: wieso nicht? Es geht so schnell und einfach:


Ihr braucht:

- Trauben

- Kartoffelstampfer, Spätzlepresse oder ähnliches

- Feinmaschiges Sieb, Teefilter oder Handtuch



Zunächst sortiert ihr die guten und schlechten Trauben auseinander. Danach wascht ihr die Guten gründlich ab und lasst sie im Sieb abtropfen. Wir haben sie direkt im Sieb mit einem Kartoffelstampfer platt gedrückt. Die Hüllen zu zerdrücken kann für ganz kleine Kinder noch etwas schwierig sein. Aber danach kann man die Kinder ruhig mal etwas arbeiten lassen ;)

Wer möchte filtert den Saft nun noch, z.B. durch ein feinmaschiges Sieb.

Und zu guter Letzt: Genießen :)

Sollte wider Erwarten etwas übrig bleiben, bewahrt ihr den Traubensaft maximal zwei Tage im Kühlschrank auf.

4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen